Baugeschehen "Neue Schule"

Umbau hat begonnen

Der Umbau unserer "neuen Schule" hat nun endlich nach einigen Verzögerungen Anfang August 2018 mit Abbrucharbeiten begonnen. Aus dem Gebäude wird ein ca. 10 m breites Segment vom Dach bis zur Bodenplatte entfernt. (Bild) Das ist notwendig, um eine Eingangshalle, ein Fahrstuhl sowie Dachterassen einbauen zu können. (Bild)

Am Freitag, den 10.08.2018, wurde das erste Betonelement aus dem Gebäudedach von einem 100 t Kran gehoben. (Bild) Dieser Abriss wird Anfang September beendet sein. Im Anschluss daran werden die beiden Gebäudeteile durch einen Neubau wieder miteinander verbunden. Dann werden auch die ausführenden Firmen mit den Gewerken Elektro/Sicherheitstechnik, Heizung/Sanitär) mit den Arbeiten beginnen. 

Vor uns liegt eine spannende Zeit! Wir sind voller Zuversicht und Vorfreude, dass wir pünktlich zum neuen Schuljahr in unser dann hochmodernes Schulhaus einziehen können.   

Symbolischer 1.Spatenstich

Am Samstag, 17.04.2018, war nicht nur der zweite Arbeitseinsatz zur Beräumung und zum Tapetenabreißen im "alten Gymnasium", sondern auch der symbolische erste Spatenstich für die "neue Schule". Hier wird das Schulgebäude der weiterführenden Schulen -Oberschule und Gymnasium- unseres evangelischen Schulzentrums entstehen. WEITERLESEN