Freizeitbereich (Hort)

Der Freizeitbereich als ein Baustein des Ganztagsschulkonzeptes versteht sich als Partner der Grundschule. Gemeinschaftlich werden den Kindern, Eltern und Mitarbeitenden Orte des Lebens und Lernens in christlicher Gemeinschaft geboten.

Die Erzieher begleiten die Kinder sowohl im Unterricht als auch in der Freizeit.

Das gesamte pädagogische Team arbeitet gemeinsam an Projekten und Höhepunkten.

Der offene Freizeitbereich bietet eine Umgebung, die die Entwicklung zur Selbstständigkeit fördert. Hier können die Kinder je nach Interesse zwischen verschiedenen Themenräumen ( Spieleraum, Bauraum, Experimentierraum, Bewegungsraum, Gestaltenraum, Theaterraum, Schulhof, Pfarrgarten, Sportplatz) wählen.

Ebenso facettenreich ist das AG-Angebot am Nachmittag. Hier sind die Bereiche Kreativität, Bewegung-Sport, Handwerk, Sinneswahrnehmung und Musik zu finden.

Auch in den Ferien bietet der Freizeitbereich ein abwechslungsreiches Programm an. (Sommerferienplan 2018)

Das gesamte pädagogische Team arbeitet Hand in Hand um mit den Kindern und Eltern gemeinsam das christliche Weltbild zu leben.