Waldtag

Dienstag den 11.12.2018 haben wir uns früh 7:30 Uhr am alten Waldkrankenhaus auf der Hammermühle getroffen, um gemeinsam in den Wald zu gehen. Mit einem Ranger ging es in den Wald um Tierspuren, Früchte und vieles mehr zu suchen. In der Schule haben wir Aufgaben zum Thema Wald bekommen. Zum Beispiel mussten wir verschiedene Sachen in einer Waldbox zusammensuchen. Als wir dann alle unsere Waldboxen gefüllt hatten, sind wir gemeinsam mit dem Ranger tiefer in den Wald gegangen, er wollte uns Spuren von Wildschweinen zeigen. Nur kurze Zeit später haben wir am Gesundbrunnen eine kleine Frühstückspause eingelegt. Wir saßen am wärmenden Lagerfeuer und dann mussten wir Rätsel lösen. Als wir das alles erfolgreich gemeistert hatten, haben wir unsere Sachen wieder zusammengepackt und sind zurück zum evangelischen Schulzentrum gegangen. Unterwegs haben wir noch Tierspuren gesehen und von allen Fotos gemacht. Durch den Waldtag haben wir viele Sachen über den Wald erfahren, die wir noch nicht wussten . Es war ein sehr schöner Wandertag.

                             Von Svenja und Clemens

Zurück zur Übersicht