Lesenacht

Voller Spannung erwarten vor allem die 1. Klässler jedes Jahr die Lesenacht, aber auch manch „Großen“ kostet es Überwindung, ohne die Eltern in der Schule zu übernachten. Wir trafen uns 19:00 Uhr in der Kirche und die Gruppe blau hat alle mit ihrer Andacht sehr gut auf die gemeinsame Lesenacht eingestimmt. Die Plätze im Gruppenraum waren schnell verteilt und kuschelig eingerichtet. Nachdem jeder sein Buch vorgestellt und es sich mit einem gesunden Snack gemütlich gemacht hat, wurde gelesen und vorgelesen. Die ersten Kinder schliefen zeitig ein und die letzten versuchten sich so lang es ging wach zu halten, aber irgendwann vielen allen die Augen zu. Am nächsten Morgen verwöhnten uns die Eltern wieder mit frischen Brötchen, Eiern und anderen leckeren Sachen und die Lehrer bekamen erst einmal einen starken Kaffee. Die Betten und Matratzen wurden wieder verstaut und auch im Unterricht haben wir noch weiter in unseren Büchern gelesen. Nun sind wir bestens vorbereitet auf die Nächte ohne Eltern bei der Klassenfahrt und auf den Leselöwenwettbewerb .

Zurück zur Übersicht